automatica 2018 - Programm R+A Demostand

VDMA R+A

Hier finden Sie das vorläufige Programm für den Robotik + Automation OPC UA Demonstrator auf der automatica vom 19.06. - 22.06.2018 (Änderungen vorbehalten):

Dienstag, 19.06.2018
10:00 Uhr Auftakt & Begrüßung
Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer VDMA R+A
14:00 Uhr VDMA OPC UA Strategie: Was ist die Rolle des VDMA?
Andreas Faath, VDMA Forum Industrie 4.0
15:00 Uhr OPC UA for Machine Vision
Dr. Horst G. Heinol-Heikkinen, Asentics
16:00 Uhr Vorstellung OPC UA Robotic Companion Specification (englisch)
Dr. Reinhard Heister, VDMA R+A
16:30 Uhr Get-together zur Veröffentlichung der OPC UA Companion Specification  R+A
Mittwoch, 20.06.2018
10:00 Uhr Integrated Assembly Solutions Skill-Ansatz im OPC UA Demonstrator
Etienne Axmann, VDMA IAS
14:00 Uhr Worldwide adoption of OPC UA (englisch)
Stefan Hoppe, Global Vice President
OPC Foundation
15:00 Uhr OPC UA TSN aus Herstellersicht
Heinrich Munz, KUKA AG,
Lead Architect Industry 4.0
16:00 Uhr How to write a Companion Specification - VDMA Guideline 40000
Andreas Faath, VDMA Forum Industrie 4.0
Donnerstag, 21.06.2018
10:00 Uhr OPC UA: kurze Einführung
Dr. Wolfgang Mahnke, ascolab GmbH
Autor "OPC Unified Architecture", Springer Verlag
14:00 Uhr I40: The path to autonomous production (englisch)
Patrick Zimmermann, Fraunhofer IGCV
15:00 Uhr TSN - echtzeitfähige und deterministische Kommunikation über Standard-Ethernet
Ben Schneider, fortiss
16:00 Uhr Vorstellung OPC UA R+A-Demonstrator
Etienne Axmann, Dr. Reinhard Heister, VDMA R+A
Freitag, 22.06.2018
10:00 Uhr Skill based Engineering for Integrated Assembly Solutions
Johannes Hoos, Festo AG & Co. KG
14:00 Uhr Status openMOS-Project (englisch)
tba
15:00 Uhr OPC UA for Robotic
Daniel Pintar, ABB
16:00 Uhr OPC UA Companion Specification for Machine Vision (englisch)
Dr. Reinhard Heister, VDMA R+A