Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

mer. 20.11.2019  13:30 - 17:15 Uhr
 Dortmund

Antrieb im Wandel

shutterstock

Die Automobilindustrie befindet sich mit der Elektrifizierung in einem tiefgreifenden Wandel. Der Maschinen- und Anlagenbau muss sich geänderten Produktstrategien und Investitionsplanungen der Automobilindustrie anpassen.

Damit er sich auf die zukünftigen Herausforderungen einstellen kann, ist es wichtig zu wissen, wie sich Antriebstechnologien in Fahrzeugen zukünftig entwickeln und wie sich die Veränderungen auf die jeweiligen Geschäftsbereiche auswirken.

Im Rahmen des VDMA-Vortrages werden unter anderem Marktszenarien für zukünftige Antriebskonzepte in den Bereichen PKW, Nutzfahrzeuge und mobile Maschinen dargestellt. Weiterhin geht es darum, wie darauf aufbauend die Entwicklung der Wertschöpfungskette in der Fertigung abgeleitet werden kann, um so schnell auf mögliche Änderungen der Rahmenbedingungen reagieren zu können. Der Erfahrungsaustausch dient auch dazu, kritische Aspekte anzusprechen und eigene Sichtweisen beizusteuern.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird vom VDMA NRW in Kooperation mit ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Downloads